Die Finkwarder Speeldeel hat einen neuen Vorstand

Die Jahreshauptversammlung der Finkwarder Speeldeel Ende April stand im Zeichen des Abschieds und des Neuanfangs.


Vor den jährlich anstehenden Wahlen verabschiedeten sich Maren Barth-Schulz nach 6 Jahren und Carina Kaiser nach 13 Jahren aus ihren Ämtern im Vorstand. Carina hat sich darüber hinaus dazu entschlossen, auch ihre aktive Mitarbeit auf der Bühne zu beenden. Über eine lange Zeit hinweg war sie eine große Stütze für die Finkwarder Speeldeel und trug maßgeblich zur Neuausrichtung des Vorstands und somit des gesamten Vereins bei. Auch große Reisen, wie die nach Südkorea im Jahr 2012 und nach China im Jahr 2014, wurden insbesondere durch ihren Einsatz und ihr Durchhaltevermögen möglich. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurde Carina für ihre langjährige Arbeit im Verein gedankt und offiziell mit vielen lieben Worten und einem Bild zum Andenken an ihre Jungs und Dierns verabschiedet. Als Zeichen dafür, dass Carina auch weiterhin tief mit der Finkwarder Speeldeel und Finkenwerder verwurzelt sein wird, bekam sie außerdem einen Apfelbaum der Sorte Finkenwerder Herbstprinz geschenkt.



Der Vorstandsposten für Organisation stand in diesem Jahr nicht zur Wahl. Dieses Amt wird weiterhin von Christin Nothdurft ausgeführt. Jens Versemann ist ebenfalls weiter im Vorstand aktiv und wurde als Vorstand für Konzert und Marketing gewählt. Till Osthoff wurde in seiner Position als Vorstand für Finanzen bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurden Rebecca Maeder, die den Posten des Vorstandes für Administration übernimmt, sowie Jana Oestreich, die als Vorstand für Medien den Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit verwaltet. Alle alten und neuen Vorstandsmitglieder sind seit Lütt Speeldeel-Tagen Teil des Vereins und sind eng mit der Finkwarder Speeldeel verbunden.



Die Finkwarder Speeldeel startet mit frischem Wind in den Segeln in das neue Vereinsjahr und freut sich auf die vielen bevorstehenden Ereignisse!

Scroll to Top