Weihnachtskonzert der Finkwarder Speeldeel

Nachdem wir corona-bedingt fast ein Jahr lang auf Konzerte und unsere Probenabende verzichten mussten, freuten wir uns umso mehr, als wir uns im Juni wieder zum gemeinsamen Singen treffen konnten. Diese Probe fand allerdings noch nicht in unserem Vereinshaus statt, sondern unter freiem Himmel, damit wir mit ausreichend Abstand zueinander in den Wind singen konnten. Inzwischen proben wir auch wieder in unserer Oolen Wach und das Vereinsleben kommt langsam wieder in Gang.

So hatten wir am 18. September unseren ersten Auftritt nach 1 ½ Jahren Pause. Und die Kulisse hätte schöner nicht sein können. Im Rahmen des Elbfestes ging es für uns in den Traditionsschiffhafen am Sandtorkai. Aufgetreten sind wir auf der Landrath Küster, den ältesten noch fahrenden Hochsee-Fischkutter aus Hamburg Finkenwerder. Hinnik und seine Crew versorgten uns im Anschluss sogar noch mit Matjesbrötchen und Getränken, sodass wir glücklich und gestärkt wieder zurück nach Finkenwerder gefahren sind.

Nach diesem schönen Auftritt ging es für uns nur ein paar Wochen später auf Wochenend-Ausfahrt. Das gemeinsame Wochenende wurde mit der Jahreshauptversammlung eingeläutet.

In diesem Jahr standen die Vorstandsposten für Organisation und Administration zur Wahl. Christin Nothdurft wurde in ihrer Position als Vorstand für Organisation bestätigt. Neu in den Vorstand gewählt wurde Jan Bayer, der den Posten des Vorstandes für Administration übernimmt.
Die Vorstandsposten für Konzert & Marketing, Finanzen und Medien standen nicht zur Wahl und werden weiterhin von Denise van den Brink, Lisa Schwenzitzki und Jana Schultze ausgeführt. Alle alten und neuen Vorstandsmitglieder sind seit Lütt Speeldeel-Tagen Teil des Vereins und fest mit der Finkwarder Speeldeel verankert.

Ab dann stand unsere Ausfahrt im Zeichen unseres diesjährigen Weihnachtskonzerts. Gemeinsam mit Kai, der aktuell sowohl unsere Band als auch unseren Chor leitet, haben wir uns unser Programm für das Konzert erprobt. Von Jens, Renate und Carmen, unserer Küchen-Crew, wurden wir mit leckerem Essen versorgt, sodass wir gestärkt in jede einzelne Probe gestartet sind. Abends blieb dann Zeit für Klönschnack bei dem ein oder anderen Glas Wein, gemeinsames Spielespielen, oder Tanzen. Der Samstagabend hielt sogar eine kleine Überraschung für alle bereit. Emilian und Fynn haben sich ein schönes Abendprogramm überlegt und uns schließlich mit viel guter Laune in den Restabend entlassen.

Dass wir unser Publikum in diesem Jahr wieder in Weihnachtsstimmung versetzen dürfen, freut uns alle sehr. Unser einziges diesjähriges Weihnachtskonzert findet statt:

am 19.12. um 16:00 Uhr in der EMPORE Buchholz

Karten gibt es direkt bei der EMPORE Buchholz, telefonisch unter 04181 / 28 78 78 oder online unter www.empore-buchholz.de. Es handelt sich um eine 2G-Veranstaltung (geimpft oder genesen), wobei Kinder und Jugendliche von der Regel ausgenommen sind.

Für das kommende Jahr ist auch wieder ein Weihnachtskonzert auf Finkenwerder in Planung, aber erstmal freuen wir uns auf unser diesjähriges Weihnachtskonzert in der EMPORE Buchholz.

UPDATE

Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen, doch schweren Herzens müssen wir unser Weihnachtskonzert am 19.12.2021 in der EMPORE Buchholz corona-bedingt verschieben.

Es wurde bereits ein neuer Termin gefunden und gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Das Weihnachtskonzert findet statt am: 18.12.2022.

Selbstverständlich werden gekaufte Karten auch von der jeweiligen Vorverkaufsstelle zurückgenommen.

Um in diesem Jahr trotzdem in Weihnachtsstimmung zu kommen, einfach noch einmal in unsere neu arrangierten und vertonten Weihnachts-Klassiker aus dem vergangenen Jahr reinhören, die hier (https://finkwarder-speeldeel.de/weihnachtskonzerte-online/) in Form von Videos zu finden sind.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Shopping Cart
Scroll to Top